Jungmusikerausflug am 3. November 2019

Gruppenfoto Escape Room 2019

Bevor wir in den letzten Abschnitt des Musikjahres starteten, gönnten wir uns noch einen Ausflug. Fünfzehn Jungmusiker und Jungmusikerinnen, Marketenderinnen und die Trommelzieher fuhren mit den Öffis nach Innsbruck und wagten sich an einen der angesagten Escape Rooms. Beim Escape Games Innsbruck teilten wir uns in drei Gruppen. Die Trommelzieher bewiesen mit Hilfe der Jugendreferntin Andrea, dass sie „Die Kunst des Klauens“ beherrschen. Eine Gruppe trotzte der „Rache des Tutanchamun“ und die Mutigsten unter uns wagten sich in „Das verlassene Waisenhaus“. Das Rätselraten machte allen großen Spaß und unser Guide brachte uns auch gleich einen neuen Witz bei:

Warum wird man Dirigent?
Weil man für ein Blasinstrument zu blöd und fürs Schlagzeug zu langsam ist!

Nachdem wir den Räumen entkommen waren, wanderten wir gemütlich in die Altstadt um im Hard Rock Cafè einen Burger und ausreichend Nachtisch zu verspeisen.